Eine Zuschauerin von The Big Easy, bei DSDS

Na das nenn ich mal ein Wiedersehen, der anderen Art.

Vergangenes Jahr, spielte ich mit unserem Drummer Alvaro Chevere Tarquino, in einer unplugged Variante als Duo in Kassel. Radiowerbung lief und in der Zeitung HNA, wurden wir als der Tagestipp angepriesen. Der Laden war voll und wir konnten mit unserem Unplugged-Arrangement, mit Westerngitarre, Congas, Cajón und natürlich auch Gesang, das Publikum schnell für uns gewinnen. Da gab es sogar ein Mädchen, was so richtig von unserer Musik angetan war und mehr als alle anderen zu unserer Musik tanzte. Später kamen wir sogar in’s Gespräch, wobei sie mit uns spanisch sprach und auch erzählte, dass sie auch ein bischen singt. Dabei bot Alvaro ihr sogar mal an, eine Session zu machen um den Gesang mal antesten zu können.

Beim Durchschauen der DSDS-Videos in YouTube, sehe ich doch eben dieses Mädchen, Carolin Schick, wieder. Bei den Sprüchen von Dieter Bohlen wünschte ich mir, dass es im Vorfeld doch mal zu einer Gesangssession gekommen wären, dann hätten wir ihr sicherlich auf eine schonenderer Art und Weiße mitgeteilt, dass der Gesang nicht ausreichend ist und sie hätte sich eine derartige Behandlung und Vorführung, erspart.


Link: youtube

6 Antworten auf „Eine Zuschauerin von The Big Easy, bei DSDS“

  1. Bueno, das Mädchen hat ihr bestes gegeben und war voll von ihrem Erfolg überzeugt. Das wichtigste ist, dass sie alles gegeben hat. Das DB ein Arsch ist, ist mir sogar nach 9 Jahren Abstinenz noch in bleibender Erinnerung.

    Mola tu blog, me pasaré de vez en cuando. Me gusta la musica, soy bateria de un grupo, saludos, Jose

  2. Dieter Bohlen kann auf Dauer weder mit Bandmitgliedern, anderen Musikern, noch mit Beziehungspartnern und kann gegenüber Teenagern häufig nur in einer beleidigenden Form, verbal agieren. Solch ein Verhalten bezeichnet man üblicherweiße als *Assozial* .

    Mit seinem Verhalten, welches er immer wieder an den Tag legt, unterstreicht er regelmäßig und mit Nachdruck, diese sogenannte assoziale Ader.

    Encantado, de que te guste mi blog y nuestra musica.

  3. Ich habe einmal 10 Minuten DSDS gesehen, dann wurde mir schlecht.
    Aber das Runtersauen von Menschen hat Methode, und den Leuten scheints zu gefallen, es wie im Mittelalter mit dem an den Pranger stellen oder Brot und Spiele im Kolosseum (war damals noch ne Ecke härter, aber solange Bohlen mit so einer Scheisse Erfolg hat wird sich nichts ändern.

  4. Wo ich hier im neuem Blog, schon über unserem Auftritt im Caruso berichte, reiche ich mal schnell die Bilder dazu nach.

    Wer es noch nicht weiß, ich spiele in einer Coverband namens The Big Easy. In der Regel treten wir elektrifiziert als Trio auf, j

  5. Wer so scheisse singt – und das ist wirklich scheisse – absolut keinen Ausdruck hat und sich dann wahrscheinlich aufgrund absolutem Realitätsverlustes in diese peinliche Sendung begibt, der es es nicht anders verdient. Cooler Spruch das mit den Stimmbändern 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.