Google ist nicht mehr zu erreichen.

Was ist da los?

Die größte Suchmaschine der Welt ist nicht zu erreichen und ebenso ihre Dienste nicht.
Kein Google, kein Google-News, kein Google-Adsense usw.?

Bricht nun das Chaos aus?

An einer Leitung nach USA usw. kann es wohl nicht liegen denn alle anderen Seiten aus Übersee wie z.B. Yahoo.com sind weiterhin zu erreichen.

Nachtrag:
Auch das von Google aufgekaufte Youtube kommt ohne jegliche CSS-Formatierung daher.

Auch folgende Blogger habens gemerkt 🙂
webtagebuch, webreaders und helmschrott

Aber gewiss noch viele andere Verzweifelte, die nicht wissen was die Alternativen sind 😀

Nachtrag die 2.:
Wenn ich das bei basic so richtig interpretiere, dann liegt es wohl an T-Online und ist nur regional bedingt. Ob da der Streik der Verdi dahinter steckt? Das wäre ja für viele schlimmer, als zu Fuß zu Arbeit zu gehen 🙂

Nachtrag die 3.:
Lese gerade, dass einige allen Ernstes versuchen den Hintergrund für den Ausfall zu googlen 😀

Nachtrag die 4.:
Im T-Online Forum findet man folgendes:

Dies ist auf eine technische Störung im Netz zurückzuführen. Der Fehler
ist uns bekannt und unsere Techniker setzen derzeit alles daran, diesen
so schnell wie möglich zu beheben. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass
wir Ihnen augenblicklich noch keinen genauen Zeitpunkt nennen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Online-Team

2 Antworten auf „Google ist nicht mehr zu erreichen.“

  1. Ich hatte das Problem auch. Nach einem Neustart des Routers (und damit einer anderen IP) ging es aber sofort wieder. 😐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.