Schlagwort-Archive: mann

The Big Easy beim „Nacht der Nächte“ Kneipenfestival in Lippstadt

Am Samstag den 20.03.2010 spielen wieder The Big Easy in Lippstadt beim Kneipenfestival „Nacht der Nächte“. Für alle welche diesen Blog seltener lesen, dies ist meine Band wo wir so tüchtigen Rock, Pop, Funk & Latin spielen. Das ganze natürlich als ein feines Trio und mit mächtig ordentlich viel Power, wobei Power nicht Laut heißt, sondern mit schon viel Feeling und Druck.

Das letzte mal habe wir wohl auch bei der it-musicbar einen so guten Eindruck hinterlassen, das wir nun erneut dort als Wunschband gebucht wurden.

Das Kneipenfestival in Lippstadt „Nacht der Nächte“ gehört zu jenen Veranstaltungen, bei denen man nur einmal Eintritt bezahlt und dann in allen teilnehmenden Veranstaltungsorten, bzw. Kneipen sich die Bands und Musiker anhören darf. Also einmal zahlen und zig Bands genießen. Vor allem aber darf man sich die Band The Big Easy anhören, was eigentlich jeden Preis rechtfertigen dürfte 😉

Auch diesmal ist das Thema bei „The Big Easy“ Rock, Pop, Soul & Latin Musik mit einer guten Prise Rhythm’n’Blues und natürlich Party, Party, Party! Wir freuen uns auf alle, die gerne und gut zu unserer Musik feiern und tanzen wollen. Aber auch auf die stillen Genießer, freuen wir uns 🙂

Wer uns sucht, hier die Koordinaten:
it-musicbar
Fleischhauer Straße 28
59555 Lippstadt

Das neue Musikforum Musik-Kompakt für und zu Fans, Musiker, Bands, VIPs, Stars, Party und Szene.

Aus zeitlichen Gründe habe ich nun den eher auf das aktuelle Musikgeschehen ausgerichtete Szene- und Musikblog Musik-Kompakt und das seinerzeit zum Musikblog entstandene Musikforum Musik-Genial und Musik-Kompakt, in ein einziges Musikforum zusammengefügt und als Musikforum relauncht unter dem Motto „Für und zu Fans, Musikern, Bands, VIPs, Stars, Party und Szene“.

Weiterhin stark vertreten im Musikforum ist natürlich das aktuelle Musikgeschehen wo es aktuelle Beiträge und Ankündigungen gibt und Fans und hart Gesottene über ihre Liebelingsmusiker, Bands, Sänger(innen) reden und tratschen können. In dem Fan Tak & Co Bereich finden sich dann einzelne Boards zu Pop, Rock, Metal, Hardcorde & Co, Hip Hop, Jazz, Blues & Co, sonstige Musikstile und natürlich den allgemeinen Fantalk. Zur Musik.

Da die Musik aber in der Regel nicht ohne Musiker funktioniert, gibt es hier auch die Abteilung zum Handwerkszeug der Musiker wie Instrumente, die eingesetzte Technik, Beratung und Tipps bei KnowHow, Fragen und Antworten. Instrumente, Technik & KnowHow beherbergt damit Gitarre & Bass, Schlagzeug & Percussion, Keys, Gesang, sonstige Instrumente, DJ’s, Computersoftware und Computerhardware, PA & Technik und dann noch die Praxis & Theorie.

Als Weiteres gibt es dann noch Werbung & Kleinanzeigen. Hier können sowohl Musiker als auch Veranstalter, Verleiher oder Produzenten ihre Werbung in mehreren Bereichen angeben. Zum einen können natürlich Musiker Bands suchen und umgekehrt. Konzerte, Veranstaltungen und Gigs können ebenso angegeben wie auch nach passenden Gigpartnern gesucht werden. Dann natürlich das leidige Thema Übungsräume für Suche und Angebote wie auch die Musiker- und Bandvorstellung wo sich jeder Musiker und Band mit Beiträgen, Songs oder ähnlichem, einer breiten Öffentlichkeit vorstellen kann.

Es gibt dann auch noch die recht junge Rubrik für HiFi und Audio, wo es um den Audiophilen Hörgenuss geht. Hier geht es um Stereoanlagen, Heimkinoanlagen, Car-HiFi und derlei musikalischen Dingen.

Und für all den sonstigen Tratsch, Klatsch und Geplauder gibt natürlich den Off-Topic-Bereich.

Somit stellt das Musik-Kompakt Musikforum die Grundlage für alle musikalisch relevanten Diskussionen und Beiträge bereit, sowohl für den passiven Zuhörer, als auch für die aktiven Musiker.

Na dann wünsche ich euch noch viel Spaß im Musikforum.

Nachtrag zum Konzert von The Big Easy in Lippstadt

Kurzer Nachtrag zu unsere Auftritt beim letzten „Nacht der Nächte“ Kneipenfestival in Lipstadt: Ja super wie immer 😀

Prima Stimmung, der Laden ist gut voll geworden und die Leute haben mitgesungen und getanzt, was will man als Band mehr? Besitzer und Veranstalter waren auch glücklich, ja dass passt dann doch.

Einen kurzen Abriss liefert dann noch die Lokalzeitung „Der Patritot“:
„Ähnliche Akustik herrschte mit The Big Easy in der it-musicbar. Das Trio sorgte mit rockigen Nummern und guten Soli für handgemachten Sound in Club-Atmosphäre.“

The Big Easy beim „Nacht der Nächte“ Kneipenfestival in Lippstadt

Am Samstag dem 22. November ist es auch diesmal so weit. Dann spiele ich mit meiner Band The Big Easy in Lippstadt beim „Nacht der Nächte“ Kneipenfestival.

Dieses mal spielen wir in der noch jungen it-musicbar.

Da bin ich aber mal gespannt, denn was ich so gelesen habe, sind in der it-musicbar eigentlich immer die Tellerleger bzw. DJ’s unterwegs und der Schwerpunkt liegt da auf elektronischen Musik. Dann wollen wir doch mal schauen, dass wir da mit unserer handgemachten Rock, Pop, Soul & Latin Musik Musik überzeugen können.

Das Kneipenfestival „Nacht der Nächte“ ist eines jener Feste, wo man nur einmal Eintritt zahlt und sich dann in allen teilnehmenden Kneipen, die dort spielenden Bands anhören und anschauen kann. Los gehen tut das ganze dann wie immer ab 20.00 Uhr. Dabei sollte man natürlich nicht den super geheimen Insidertip vergessen:
„The Big Easy“ spielen in der it-musicbar 😉

Auch diesmal ist das Thema bei „The Big Easy“ Rock, Pop, Soul & Latin Musik mit einer guten Prise Rhythm’n’Blues und natürlich Party, Party, Party! Wir freuen uns auf alle, die gerne und gut zu unserer Musik feiern und tanzen wollen. Aber auch auf die stillen Genießer, freuen wir uns 🙂

Wer uns sucht, hier die Koordinaten:
it-musicbar
Fleischhauer Straße 28
59555 Lippstadt

She’s Like The Wind – Patrick Swayze – Dirty Dancing

Aus aktuellem Anlass und zum Geburtstag einer bestimmten Person (das Geburtstagskind wird es beim Lesen schon wissen) das folgende Video/Lied:

She’s Like The Wind – Patrick Swayze – Dirty Dancing

Link youtube

Ja ja, Patrick Swayze und Dirty Dancing, da schmelzen sie alle dahin, die Frauen 😀

Alles Gute zum Geburtstag 🙂 Weiterlesen

The Big Easy beim Kneipenfestival „Nacht der Nächte“ in Lippstadt

Am Samstag dem 16. Februar ist es wieder so weit. Dann spiele ich mit meiner Band The Big Easy in Lippstadt beim Kneipenfestival „Nacht der Nächte“. Auch diesmal spielen wir wieder im Brauhaus Thombansen wo es so ein genial dunkles Bier aus der hauseigenen Brauerei gibt 🙂

Das Kneipenfestival „Nacht der Nächte“ ist eines jener Feste, wo man nur einmal Eintritt zahlt und sich dann in allen teilnehmenden Kneipen, die dort spielenden Bands anhören und anschauen kann. Dabei sollte man natürlich nicht den super geheimen Insidertip vergessen:
„The Big Easy“ spielen im Brauhaus Thombansen 😉

Auch diesmal ist das Thema bei „The Big Easy“ Rock, Pop, Soul & Latin Musik mit einer guten Prise Rhythm’n’Blues und natürlich Party, Party, Party! Wir freuen uns auf alle, die gerne und gut zu unserer Musik feiern und tanzen wollen. Aber auch auf die stillen Genießer, freuen wir uns 🙂

Wer uns sucht, hier die Koordinaten:
Brauhaus Thombansen
Lange Str. 3
59555 Lippstadt

Alles Gute zu Weihnachten mit Wham und Last Christmas

Es ist schon ein Phänomen, seit 1984 kommt immer wieder der von George Michael (Wham) geschriebene Ohrwurm Last Christmas zur Weihnachtszeit in die Radios und stürmt regelmäßig (nicht nur) die deutschen Charts. Dieses Jahr ist es erneut Platz 8 in Deutschland.

Auch eine gute Möglichkeit, sich an Weihnachten seine luxuriösen Geschenke leisten zu können 🙂

Entgegen vielen andere Bekannten denen der Titel schon zu den Ohren heraus kommt, wird mir dieser Titel irgendwie nie langweilig und gehört für mich einfach zu Weihnachten dazu und daher gibt es ihn nun auch hier:

Wham – Last Christmas

Link youtube

PS: Wie nicht wenig geniale Lieder, hat auch dieses Lied eine einfache sich ständig wiederholende Akkordfolge von 4 Akkorden. Es muss halt nicht immer kompliziert sein um gut und eingängig zu sein.

Was ich schon immer gerne spielen wollte: Black Betty- Ram Jam

Black Betty von Ram Jam ist ein Song den ich schon immer in einer Band spielen wollte. Für den Gesang habe ich glücklicherweise, die passende Stimme, aber in der Mitte des Liedes gibt es einen nicht unerheblich schweren Teil, mit Tempowechseln und Breaks, die es schon in sich haben, was dann doch viele Bands davor abschreckt dieses Stück in der vollen Länge zu covern, aber genau das ist mein Ziel und evtl. gelingt es mir ja auch in meiner neuen Band dies zu tun.

Den Gitarrenriff und Gesang kann ich spielen/singen und habe es ja auch schon mehrmals mit einer Band gespielt, dabei aber immer den knackigen Mittelteil ausgelassen. Wird langsam Zeit, dass ich das Lied mal in voller Länge in Angriff nehme.

Black Betty- Ram Jam

Link youtube

Wie gut bzw. erfolgreich ein Song ist, lässt sich auch an den Nachgespielten Versionen feststellen und da finden sich einige bei Black Betty. Weiterlesen

Joe Cocker vs. John Belushi – With A Little Help From My Friends (Brian May + Phil Collins)

Joe Cocker hat ja seine Eigenheiten wenn er sich beim Singen bewegt. Laut eigener Angabe bewunderte er Ray Charles, welcher ja bekanntlich blind war und aus purer Bewunderung ahmte er seine Bewegungen nach. Bewegungen, welche bei einem Sehenden doch etwas merkwürdig anmuten bzw. schon recht angetrunken wirken. Da drängen sich ja geradezu Parodien auf, welche hier von John Belushi (die ein Häkfte der Blues Brothers) recht gut nachgeahmt wird.

John Belushi – With A Little Help From My Friends

Link youtube

Und hier noch einmal der selbe Song von Joe Cocker, welcher ihn seit Woodstock berühmt gemacht hat und zu seinem Erkennungszeichen wurde. Hier eine besondere Versin mit Brian May (Queen) an der Gitarre und Phil Collins (Genesis) am Schlagzeug, anlässlich dem goldenem Jubiläum der Queen vom 3 june 2002 :

Joe Cocker & Brian May – With A Little Help From My Friends

Link youtube

Das Joe Cocker aber durchaus Humor hat, beweist er in dem folgendem Video, wo er zusammen mit John Belushi auftritt, welcher hier ebenfalls seine Joe Cocker Parodie präsentiert.
Ein wahres must-see des doppelten Cockers:

Joe Cocker & John Belushi – Feeling Allright

Link youtube

Reinhard Mey – Sei wachsam!

Es nimmt ja kein Ende mit dem Terror und die Stasi ist uns dank Wolgang Schäuble auf schon auf den Fersen.

Aus diesem Anlass, lasse ich hier nun einen der oftmals unterschätzten Liedermacher Deutschlands zu Wort kommen, der immer wieder sehr gute, kritische Texte, auch zu politischen Themen, in eine ansprechende, musikalische Form verpackt.

Reinhard Mey – Sei wachsam (live)

Link youtube

Hier hat sich jemand die Mühe gemacht, zu Reinhard Mey`s Lied, Es ist alles OK in Guantanamo Bay, ein Video zusammen zu stellen:

Link youtube

Tom Albrecht

Ich hatte schon mal in meinem alten Blog über Tom Albrecht berichtet. Habe nun das Video von „Schönen Tag“ bei Youtube gefunden, welches damals für mich der Grund war, die CD (Radio Tom) zu kaufen (eine der wenigen in den letzten Jahren).

Dieser Song hebt sich mal wohltuend von der Masse ab, mit einem eigenem Stil, eigener und guter Stimme, einem genialem Text und das wirklich passende Video dazu. Es bedarf nicht viel um ein gutes und treffendes Video herzustellen.

Das weitere erklärt sich in dem einfachen, aber meiner Meinung nach doch sehr genialem Video:

Als Quicktime Video kann man es sich auch von der Tom Albrecht Homepage herunterladen. Dort finden sich auch noch ein paar weitere Videos, falls die Neugier geweckt wurde.

John Mayer stripped

John Mayer, gehört zur Zeit wohl zu den derzeit, angesagtesten Bluesongwritern und Gitarristen. Mir selber, ist er durch mehrere Auftritte bei Jay Leno und Conan O’Brien aufgefallen, wobei letzterer auch ein begeisterter Gitarrenspieler ist.

Bei stripped, geth es um Musikperformance, ohne den üblichen Schnick-Schnack. Und ein paar nette, wie auch hörenswerte Stücke sind nun auch von John Mayer stripped, zu hören und zu sehen.