Joe Cocker vs. John Belushi – With A Little Help From My Friends (Brian May + Phil Collins)

Joe Cocker hat ja seine Eigenheiten wenn er sich beim Singen bewegt. Laut eigener Angabe bewunderte er Ray Charles, welcher ja bekanntlich blind war und aus purer Bewunderung ahmte er seine Bewegungen nach. Bewegungen, welche bei einem Sehenden doch etwas merkwürdig anmuten bzw. schon recht angetrunken wirken. Da drängen sich ja geradezu Parodien auf, welche hier von John Belushi (die ein Häkfte der Blues Brothers) recht gut nachgeahmt wird.

John Belushi – With A Little Help From My Friends

Link youtube

Und hier noch einmal der selbe Song von Joe Cocker, welcher ihn seit Woodstock berühmt gemacht hat und zu seinem Erkennungszeichen wurde. Hier eine besondere Versin mit Brian May (Queen) an der Gitarre und Phil Collins (Genesis) am Schlagzeug, anlässlich dem goldenem Jubiläum der Queen vom 3 june 2002 :

Joe Cocker & Brian May – With A Little Help From My Friends

Link youtube

Das Joe Cocker aber durchaus Humor hat, beweist er in dem folgendem Video, wo er zusammen mit John Belushi auftritt, welcher hier ebenfalls seine Joe Cocker Parodie präsentiert.
Ein wahres must-see des doppelten Cockers:

Joe Cocker & John Belushi – Feeling Allright

Link youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.