Konzert am 4. Februar in Kassel

Die letzten Vorbereitungen laufen für das Konzert am Samstag, dem 04.02.2006, im Blue Wave in Kassel.

Aufgrund der Lage im Kurpark Wilhelmsöhe und der Nähe zu einem Hotel, werden wir vorab noch mal schauen, wie laut wir dort spielen können. Vorgegeben sind so glaube ich 89dB, die wir sicherlich nicht überschreiten werden und leicht einhalten können. Bis auf das Schlagzeug, geht alles über die PA und kann daher gut den Lautstärkeverhältnissen angepasst werden. Unser Schlagzeuger selbst kann auch leise, bestens spielen, ohne dass dabei Dynamik und Punch verloren gehen.

Laut spielen kann jeder, aber ich denke wir haben in der Vergangenheit oft genug bewiesen, dass wir auch leise sehr gut spielen und dabei optimal rüberkommen. Was nicht heißen will, dass wir nicht auch gerne laut spielen und soz. auf die Kacke hauen 😉

Aber Lautstärke sollte und muss immer den Umständen angebracht sein und das können wir und das machen wir auch. Wir selber wollen ja auch noch in ein paar Jahren etwas von unserer Umwelt hören und auf einen Tinitus als ständigen Begleiter, können wir gerne verzichten.

Nun steht dem Auftritt nichts mehr im Weg und um 20.00 Uhr ist es dann im Blue Wave, in der Wilhelmsöher Allee 288, in Kassel so weit. Wer guter Laune ist und feiern möchte oder einfach nur guter Rock, Rhythm’n’Blues & Funk Musik zuhören möchte, ist herzlich eingeladen unserem Konzert beizuwohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.