Aufmerksamkeits-Test – Achtest Du auf Radfahrer?

Da ich bei diesem Wetter wieder mal als Radfahrer unterwegs bin, kann ich das folgende Video nur unterstützen. Kaum zu glauben, aber es passiert schon mal auf kurzen Strecken von 4 Kilometern, dass mir ebenso viele Autofahrer die Vorfahrt nehmen, weil sie wie blinde Hornochsen durch die Gegend fahren.

Es ist daher schon gut, dass man als Radfahrer eine erhöhte Position auf dem Rad nimmt und derartige Vollpfosten schon rechtzeitig erblickt, denn sonnst hätte ich wohl schon lange das Zeitliche gesegnet. Ähnliches gefährdet ist man natürlich auch als Motorrad Fahrer, nur dass man da in der Regel noch Schutzkleidung trägt, die man als Radfahrer oft nicht an hat.

Es stellt sich dann natürlich auch die Frage, wenn ich diesen Arsch am Steuer sehe, der gerade dabei ist mir die Vorfahrt zu nehmen, warum kann/will er mich nicht sehen? Gut, Fehler unterlaufen wirklich jedem, aber es gibt Leute im Straßenverkehr, die fahren so beschissen Auto wie ich es wohl nach fünf Bier, einer Flasche Wodka und zehn Schnäpsen machen würde.

Na gut, aber nun zurück zum Aufmerksamkeits-Test.

Die Aufgabe in dem Video ist klar. Es gibt zwei Mannschaften. Eine weiß gekleidete und eine schwarz gekleidete. Ziel ist es nun, sobald beide Mannschaften anfangen sich gegenseitig die Bälle zuwerfen, die Anzahl der Pässe von der weiß gekleideten Mannschaft zu zählen.

So banal es klingt, wird es doch einige geben die bei diesem Aufmerksamkeits-Test nicht so gut abschneiden wie sie anfänglich erwarten.

Aufmerksamkeits-Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.