Login-Problem bei MyBlogLog

Da sah ich nun auf zahlreichen Blogs diesen Kasten mit den letzten Besuchern von MyBlogLog und dachte es wäre doch eine schöne Idee, dass auch mal auszuprobieren. MyBlogLog ist einer der Dienste, die wie Flickr zu Yahoo gehören. Mit Yahoo und Flickr hatte ich bisher keine Probleme, also sollte es auch bei MyBlogLog keinerlei Probleme geben.

Denkste!

Bei der Anmeldung wurde ich ganz normal gefragt, ob denn nun eine Yahoo-ID vorliegt, denn in diesem Fall könnte ich mich problemlos mit eben dieser anmelden. Das konnte ich nun bejahen und anschließend eine MyBlogLog-ID angeben und auch mein Profil bearbeiten usw. Als ich dann nun versuchte weitere Daten zu bearbeiten, wurde ich auf die folgende Fehlerseite, mit der nicht ganz so kurzen URL weitergeleitet:

mybloglog.com/buzz/error.php?r
=Account+Error
+%28INVALID_ACCOUNT_DATA%29%2C
++It+appears+there+is+a+bug+with+your+account.
++We+have+been+notified+of+your+bug+and+will+work
+to+have+it+resolved+quickly.
++Sorry+for+the+inconvenience.
++Please+check+back+shortly.

Und zu dieser Fehlerseite wurde ich nun bei jeglichem Zugriff auf die mybloglog.com Domain, weitergeleitet.

Also kurzerhand mal die Cookies gelöscht und der Zugang wurde wieder normal angezeigt. Aber nach jedem Log In Versuch, bekam ich wieder die alte Fehlerseite angezeigt. Sowohl unter Linux mit Firefox, als auch unter Microsoft Vista mit dem Internet Explorer 7, war das Resultat immer das selbe.

In der URL steht ja etwas von einem ungültigem Account und einem damit verbundenem Fehler. Also schnell eine neues Yahoo Acocunt angelegt und dann erneut bei MyBlogLog angemeldet. Und wieder trat der selber Fehler auf.

Was ist denn da bei MyBlogLog und Yahoo los?

Nun habe ich schon ein paar Mails an den Support geschickt und bin mal gespannt wann denn endlich eine Reaktion oder beseitigung des Login-Fehlers eintritt.

Eine Antwort auf „Login-Problem bei MyBlogLog“

  1. Da die Emails zu meinem Login-Problem bei MyBlogLog nicht wirklich von MyBloglog ernst aufgenommen wurden, ging ich den direkteren Weg über das MyBlogLog Suggestion Board und verfasste dort schnell und in meinem üblen Englisch, erneut die Nachfrage zu dem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.