Türkei vs Deutschland = Bürgerkrieg

Morgen ist es so weit, dann trifft die Türkei im Halbfinale auf Deutschland.

Und nun?
Sind Ausschreitungen zu erwarten?

Zumindest gibt es nicht wenige die dieses erwarten. Da kann ich aus meinem Umfeld zahlreiche Deutsche und Türken zitieren.
Fußball ist auch eine sogenannte Unterschichtensportart und hier treffen wir auf Fans (Fan=Fanatiker) denen ich einfach mal eine intellektuelle und soziale Armut unterstelle. Und zwar auf beiden Seiten!

Diese Fans, ich nenne sie auch gerne Asseln bzw. Assis, schauen nicht Fußball wegen des Sports an sich an, sondern weil sie dies für ihr eigenes Ego benötigen um sich über die Nationalität (Club) in dieser Gemeinschaft als etwas Größeres zu fühlen. Hier finden sich Leute die oft mehr Frust als Lust schieben und Fußball eines ihrer Strohhalme im Leben ist um ihr Selbstwertgefühl zu puschen. Kommen oft auch mit den sogenannten Frustsäufern gleichen, die bei Feiern Alkohol nicht konsumieren um in Stimmung zu kommen, sondern nur um sich anschließend prügeln zu können und dann noch eine Ausrede über den Alkohol für ihr Verhalten haben zu meinen.

Weil solche Asseln eben nur Streit suchen, sich mit einer Niederlage nicht abgeben können und bei einem Sieg nur auf Konfrontation setzen und wir mit der Türkei und den Deutschen in diesem Land auch zwei recht große Volksgruppen haben, werden Ausschreitungen bei dem morgigen Spiel nicht ausbleiben.

Die sozialen Aspekte und die Integrationsthematik möchte ich hier bewusst außen vor lassen.

Da aber die Meisten „Menschen“ in diesem Lande doch recht vernünftig sind und eben doch keine Asseln, hoffe ich sehr, dass diese Ausschreitungen sich im Rahmen halten werden und egal ob Sieger oder Verlierer, man gemeinsam feiert, denn es ist für beide Mannschaften schon ein Sieg, dass sie so weit gekommen sind.

Und ich betone es hier noch einmal, mir ist es egal wer in das Halbfinale kommt, Hauptsache Spanien gewinnt die EM 😉

Eine Antwort auf „Türkei vs Deutschland = Bürgerkrieg“

  1. Ja es wird wieder ein paar Idioten geben die am Sender drehen aber das sind keine Fans. Dafür haben die die es sind oft genug bewiesen das sie auch gut mit dem Gegner feiern können. Man hat es ja schon zur WM gesehen in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.