Tokio Hotel Fan – Die Warnung!

Ähm, ja, also das ist ja so eine Sache… auf der einen Seite kann ich mich kaum halten und da läuft mir schon dabei die Pippi in die Augen, wenn ich pupertierende Mädchenfans sehe und höre, wie in diesem Video.
Also diese aufopferungsvolle und gequälte Bittstellung für eine Sache, die es ja nun nicht wirklich wert ist, sich der Lächerlichkeit preiszugeben.

Auf der anderen Seite frage ich mich auch, was ist denn heutzutage los in den Schulen? Wie, da werden Tokio Hotel Fans zusammengeschlagen? Ja, was geht denn dort ab? Habt ihr kein Counterstrike zum spielen, dass nun die Tokio Hotel Fans dafür herhalten müssen?

Ja soetwas gehört sich nicht. Um solche Dinge hätte sich mal der Stoiber kümmern sollen!

Aber mich würde da aber doch noch, so in etwa zehn Jahren, das Video interessieren, wo sich Angie, ihr damaliges Statement (als das Video hier) anschaut. Oder gar ihre Reaktion, wenn ihre zukünftigen Kinder, sie auf dieses Video ansprechen 😀

Nachtrag:
Die arme Angie, hat ja bei YouTube mit ihrem Video, eine richtige Videoantwortwelle losgetreten.
Angie, du hast mein aufrichtiges Beileid. Nachtrag die 2.
Angie tut mir nun doch wirklich überaus Leid und es ist sicher nicht korrekt, diesen Teenager weiter lächerlich zu machen, aber das folgende Antwortvideo ist doch eines der besseren Art.

Hätte Angie hier noch eine Internetadresse in den Film eingeblaut, wäre das sicherlich eines der bessten viralen Videos nach Isch Lieb Disch.

3 Antworten auf „Tokio Hotel Fan – Die Warnung!“

  1. Das Video kannte ich schon (da wird mir mal wieder vor Augen geführt, wie viel Zeit ich doch im Netz verbringe).

    Immerhin hat sie Recht. Ich Tokio Hotel Hasser und meine Freunde wir packen des eh nicht.
    Die männliche Jugend Deutschlands und die gesamte Elternschaft haben echt keine Chance gegen einen Haufen kreischender Mädchen. Aber jetzt mal echt. Die macht mir voll Angst. Aber ich halt jetzt lieber MEINE Maul. Ich bin ja nur neidisch auf die schönen Fingernägel und Frisuren von Tokio Hotel.

  2. Beim Leadsänger habe ich immer das Gefühl, die Reinkarnation von Nena zu sehen 🙂

    Im übrigen denke ich, Angie ist eine Hessin, so wie sie „fertisch“ sagt. Klingt richtig Hessisch oder ist das jetzt Slang?

  3. Och nee, ’ne?
    Angie, der wohl bekannteste Tokio Hotel Fan, wendet sich nun in ihrem zweiten Video von der Band ab.

    Mädchen, was soll denn das nun wieder?

    Wurde dir durch deinem Tokio Hotel Glaubensbekenntnis, dass Leben dermaßen zur Hölle gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.